info@tierfoto-cm.de 01575 8248912
Reiherenten beim Badespaß
1. Juli 2016
0

In der Gegend zwischen Fernabrünst und Großhabersdorf konnte ich einige Reiherenten (Aythya fuligula) in einem kleinen Weiher beobachten. Nur mit Stativ und Kamera ausgerüstet am Uferrand tolerierten mich die Enten gerade so als Beobachter am anderen Ende des Teiches, denn ich hatte keine Tarnutensilien dabei.

Foto von drei Reiherenten beim Spielen in einem Weiher

Nasses Vergnügen – drei Reiherenten beim Herumtoben

Im zweiten Bild jagt das männliche Tier das Weibchen vor sich her.

Eine männliche Reiherenten jagt ein Weibchen beim Spielen in einem Weiher zwischen Großhabersdorf und Fernabrünst

Erpel jagt Ente

Reiherenten zählen zu den Tauchenten, da sie für die Nahrungssuche bis zum Gewässerboden tauchen, im Gegensatz zu Schwimmenten, die von der Wasseroberfläche aus am Gewässerboden gründeln oder Nahrung von der Wasseroberfläche aufnehmen. Man munkelt, es gebe hier auch einen Eisvogel …